Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2014 angezeigt.

17 Monate Coach der Zedernelf

Seit Juli 2013 führt der 50-jährige Italiener Giuseppe Giannini die libanesische Nationalmannschaft mit seinem kleinen Trainerstab um Alberto di Chiara (Co-Trainer) und Giovanni Gervone (Torwarttrainer), die ebenfalls seine Landsleute sind. Neben ein paar ordentlichen Ergebnissen gab es aber auch übelste Niederlagen und nirgendwo so richtig der richtige Erfolg wie er unter Theo Bücker der die Nationalmannschaft bis in die Endphase der WM-Qualifikation im asiatischen Bereich gelang.

Am meisten tut den Libanesen das letzte Spiel der Asienmeisterschaftsqualifikation weh. Libanon zu dem Zeitpunkt schon unter Giannini, muss hoch genug gegen Thailand gewinnen um als bester dritter noch in die jetzt im Januar stattfindende Asienmeisterschaft in Australien teilnehmen zu können. Libanon führt überraschenderweise bis knapp zur 80. Minute mit 5:1 und hat einen überragenden Roda Antar auf dem Platz gehabt. Doch dann bekommt die Nationalmannschaft dieses zweite Gegentor was aber eins zu viel ist …

Was wäre wenn...

die besten in Deutschland spielenden Libanesen sich in einer Mannschaft wiederfinden würden? Wir haben versucht das herauszufinden. Als Maßstab haben wir die Marktwerte von transfermarkt.de genommen und wir kamen dabei auf ein ordentliches Ergebnis.


Tor: Im Tor gab es bis vor kurzem noch den Krayer Libanesen Omar Allouche, der in der Regionalliga noch für Furore sorgte. Dieser hat sich aber aus dem Regionalligaalltag verabschiedet. Aktuell gibt es nur Daniel Zeaiter vom FSV Mainz 05 II. Dieser spielt mit seiner Mannschaft in der dritten Liga. Allerdings kam der erst 19-jährige bisher nicht zum Einsatz. Zeaiter hat auf der Plattform von Transfermarkt keinen Marktwert. Wir aber geben ihm den Mindest-MW von 50.000€.

Abwehr:
Joan Oumari (FSV Frankfurt): An Oumari gibt es aus libanesischer Sicht Aktuell kein Vorbeikommen. Sein rasanter Aufstieg in die zweite Bundesliga hat den gebürtigen Berliner einen Marktwert von 500.000€ beschert.

Gazi Siala (VFL Bochum II): Der gebürtige Hildesheimer…